Aktuelles

 

 

Die Informationsveranstaltung zu Marktentwicklung, Rahmenbedingungen und Geschäftschancen im Bereich Automotive, Fahrzeugindustrie und Fahrzeugzulieferer ist eine eintägige Veranstaltung für deutsche Unternehmen und Anbieter mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den bulgarischen Markt.

Am 16. Januar 2020 wird in Dresden, in den Räumlichkeiten des AMZ Sachsen (RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung), eine Informationsveranstaltung stattfinden. Fach- und Länderexperten aus Bulgarien und Deutschland vermitteln allgemeine Informationen über den Zielmarkt sowie über aktuelle Tendenzen in der Automotivbranche in Bulgarien. Weitere Bestandteile der Vorträge sind Informationen zum Markteintritt in Bulgarien und Erfahrungsberichte von bereits im bulgarischen Markt ansässigen (deutschen) Firmen.

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), welches von dem Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions organisiert und durchgeführt wird. Kooperationspartner des Projektes ist die Deutsch-Bulgarische Außenhandelskammer; Fachpartner ist u.a. das Netzwerk der Automobilzulieferer AMZ Sachsen.

Die Veranstaltung ist ein Projekt im Rahmen des Markterschließungsprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

 

>> Weiterlesen